Heumaden aktiv e.V.  
alle werden aktiv und tauschen  Bürgertreff Sonnenresidenz  Altersheim Miteinander aktiv werden 

Café-Treff

In der neu eröffneten Sonnenresidenz in Calw-Heumaden gibt es seit dem 10.10.2019, einmal im Monat - immer donnerstags zwischen 14 und 17 Uhr - einen offenen Café-Treff für Jung und Alt. Eingeladen sind alle HeumadenerInnen und weitere Gäste, die in gemütlicher Atmosphäre eine Tasse Kaffee oder Tee mit selbstgebackenem Kuchen genießen wollen. Ebenso werden weitere Getränke wie Bio-Säfte angeboten. Alles gegen eine Spende zur Kostendeckung. 

Für die Kinder ist eine Spiel- und Malecke eingerichtet.
Nächste Termine sind: Aufgrund der Corona-Situation finden momentan leider keine Treffen statt. 

Wer gerne Kuchen, Kekse oder Sonstiges zu einem der genannten Termine backen möchte, meldet sich zur besseren Planung bitte bei Frau Weiß, Tel. 07051/20201. Wer gerne mithelfen oder sich erst einmal informieren möchte, kann Frau Rühle, Tel. 07051/926725 oder Frau Keim, Tel. 07051/8060413 anrufen. 

 Link zum "AK-Café"  


Spende des Café-Treffs für Alina Roller

Still geworden ist es um den Café-Treff von „Heumaden aktiv“ seit dem Corona Ausbruch im März 2020 und dem damit verbundenen Betretungsverbot der Sonnenresidenz. Die Idee, in der neu eröffneten Sonnenresidenz, ein Café für Jung und Alt als Begegnungsort einzurichten, wurde von den Organisatorinnen Sabine Keim, Ursula Rühle und Sigrid Weiß mit viel Herzblut und Engagement seit Oktober 2019 umgesetzt. Unterstützt wurden sie von vielen ehrenamtlichen Kuchenbäckerinnen und einigen weiteren Helferinnen, die den Café-Treff zu einem Erfolgsmodell werden ließen und für gute Spenden-Einnahmen sorgten. Gemäß ihrem Motto: „Anderen eine Freude zu machen“ konnten bereits im Dezember 300 € an das Frauenhaus Calw gespendet werden. Aufmerksam geworden durch einen Artikel im „Schwarzwälder Bote“ auf die schwere Erkrankung Alina Rollers, spendet der Café-Treff nun 350 € an die Familie, verbunden mit vielen guten Wünschen für eine baldige Genesung des Kindes. Da der Café-Treff - sehr zum Bedauern aller Beteiligten - bis auf Weiteres ausgebremst ist, ist für dieses Jahr kein weiterer Café-Treff geplant. Sobald die Situation es zulässt, wird er jedoch fortgeführt werden.